Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Stundenlang Tanzen und Schwitzen für den guten Zweck

100 Teilnehmer bei Zumba-Party des TV Hechtsheim

Insgesamt wurden rund 1.100 Euro zugunsten der Stiftung „Tausendgut“ ertanzt
Insgesamt wurden rund 1.100 Euro zugunsten der Stiftung „Tausendgut“ ertanzt Foto: Udo Jendrysiak
Elke Schneider (Sportwartin TV Hechtsheim) übergibt den Scheck an Sarah Alt und Cynthia Gottschald-Kipping aus dem Stiftungsvorstand der Stiftung "Tausendgut"
Elke Schneider (Sportwartin TV Hechtsheim) übergibt den Scheck an Sarah Alt und Cynthia Gottschald-Kipping aus dem Stiftungsvorstand der Stiftung "Tausendgut" Foto: Udo Jendrysiak

Von Marie-Christin Stabel

HECHTSHEIM - In der Halle des Turnvereins TV Hechtsheim 1882 fand die zweite Zumba-Party statt. „Mit knapp 100 Tanzbegeisterten kamen deutlich mehr als beim ersten Mal vor einem Jahr und so deutlich mehr Spenden für den guten Zweck zusammen“, freut sich Mitinitiatorin Elke Jendrysiak.

Mehrere Stunden lang tanzten und schwitzten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung der lizenzierten Instruktoren Miguel Moya Gomez, Margarethe Sannino, Stefan Moos, Heike B. Haegelen und Veranstalterin Danijela Filtzinger. So wurden insgesamt rund 1.100 Euro zugunsten der Stiftung „Tausendgut“ ertanzt. Da stehe es außer Frage, dass im nächsten Jahr wieder für den guten Zweck getanzt wird, zeigt sich Elke Jendrysiak erfreut. Im Herbst 2018 sei die nächste Zumba-Party geplant. Infos und Termine gibt es auf der Homepage des TV Hechtsheim und bei Facebook. Und wem die Wartezeit bis dahin zu lange ist, der darf sich gerne bei der TSG Gonsenheim melden, die ihre Zumba-Partys im Frühjahr veranstaltet.

Die Stiftung „Tausendgut“ wurde 2014 auf Initiative der „WFB Werkstätten für behinderte Menschen Mainz GmbH“ in Hechtsheim gegründet und unterstützt Menschen, die es aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung, aus Altersgründen oder aufgrund sozialer Hemmnisse nicht einfach haben und Chancen verdienen. „Der Dank gilt natürlich allen Helfern und den Sponsoren Massa Haus, Emil Kudjakov, der Abwassertechnik Kullmann GmbH und Frau Dr. Birgit Schulz. Ohne sie könnte eine solche Veranstaltung nicht stattfinden“, so Elke Jendrysiak weiter.

Was ist Zumba? Zumba ist ein Tanz- und Fitnessprogramm zu lateinamerikanischer Musik und beinhaltet die Tanzstile Salsa, Merengue, Cumbia und Reggaeton. Es zielt auf keine Altersgruppe ab. Im Vordergrund stehen Lebensfreude und der Spaß am Tanzen und der Bewegung; die Teilnehmer sollen sich durch die Musik einfach mitreißen lassen. Dabei merkt man nicht, wie hocheffizient Zumba-Fitness ist.