Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Neue Gesichter bei den Zornheimer Musikfreunden

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Die Wahlen verliefen harmonisch und Vorsitzender Bernhard Schürmann freute sich mit Matthias Beicht (Aktivensprecher), Lisa Beikirch (stv. Aktivensprecherin) und Julian Schwarz (Beisitzer) über gleich drei neue Gesichter im Vorstand
Foto: Verein

ZORNHEIM - (red) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Musikfreunde Zornheim konnte Vorsitzender Bernhard Schürmann unter anderen den neuen 1.Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Rheinhessen, Marc Kaden, begrüßen. Neben den Jahresberichten gab Sascha Kordel, Dirigent des großen Orchesters, einen musikalischen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Darüber hinaus standen Wahlen des gesamten Vorstandes auf der Tagesordnung. Unter den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern hob der Vorsitzende Peter Müller hervor, der als Gründungsmitglied jahrzehntelang im Vorstand tätig war und nun sein Amt als Beisitzer abgab. Als Tubist und "Mann für alle Fälle" stellt er sich aber weiterhin in den Dienst der Musikfreunde.

Im Vorstand engagieren sich: Bernhard Schürmann (1. Vorsitzender), Tobias Kiefer (stv. Vorsitzender), Simone Lahr (1. Schriftführerin), Andreas Reuter (1. Kassierer), Jan Glück (stv. Kassierer), Katrin Trapp (stv. Schriftführerin), Lukas Sudowe (Jugendleiter), Miriam Schnersch (stv. Jugendleiterin), Peter Trapp (Pressereferent) und Torsten Lahr (Beisitzer). Die Wahlen verliefen gewohnt harmonisch und Vorsitzender Bernhard Schürmann freute sich mit Matthias Beicht (Aktivensprecher), Lisa Beikirch (stv. Aktivensprecherin) und Julian Schwarz (Beisitzer) über gleich drei neue Gesichter im Vorstand.

Zum Abschluss gab er einen Ausblick auf das Jahr 2018, in dem natürlich als nächste große Veranstaltung das Maifest der Musikfreunde zu nennen ist. "SymphonicRock - Orchestra & Band" wird der musikalische Höhepunkt am 30. April sein. Erfahrene Maifestbesucher wissen: Im beheizten Zelt auf dem Ulmenplatz lässt es sich bei fetzigem Rock und Pop gut in den 1. Mai hinein feiern, der auch ganz im Zeichen der Musik stehen wird.