Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Köstliches Musik-Kabarett-Crossover plus ausgesuchtes Vier-Gang-Menü

DinnerMusic – am 27. Januar 2018 / JournalLokal verlost 2 Freikarten

MAINZ – (red) Erleben Sie einen Live-Musikabend voller Tempo, Witz und herrlicher Ohrwürmer – querbeet von Klassik bis Moderne. In Verbindung mit einem rasanten Theaterstück und einem ausgesuchten 4-Gang-Menü erwartet Sie ein unvergessliches Dinner-Erlebnis. „Sing oder stirb“ ist ein Musik-Kabarett-Crossover mit musikalischen Höhenflügen und urkomischen Tiefschlägen: Die Planung ist perfekt und Konzertveranstalterin Lena Silverstone freut sich auf ein Galakonzert der Spitzenklasse. Mit dem italienischen Startenor Guido Falcone hat sie ein äußerst kultiviertes Publikum angelockt. Eigentlich könnte es jeden Moment losgehen. Aber von Guido, dem eigens engagierten Orchester, dem Chor und den anderen Solisten fehlt jede Spur. Lena steht das Wasser bis zum Hals, denn die ersten Gäste treffen bereits ein. Kurzerhand beschließt sie, ihre eigene Gesangskarriere wiederzubeleben und selbst den Part der ausgefallenen Sopranistin zu übernehmen. Kreative Gäste, spritzige Hotel-Mitarbeiter und der Techniker Marco unterstützen sie tatkräftig bei der Rettung des Abends. Dabei entsteht ein herrlich schräges musikalisches Crossover-Kabarett von Frank Sinatra bis zu Mozarts Königin der Nacht. Jedoch sorgt nicht nur die musikalische Unterhaltung für die eine oder andere Überraschung…

Ticketpreis: 85 Euro inkl. Theaterstück und 4-Gang-Menü, Samstag, 27. Januar, 19.30 Uhr, Novotel Mainz,
Augustusstraße 6

Infos - Reservierungen –Buchungen: www.sing-oder-stirb.de, E-Mail: info@sing-oder-stirb.de, Tel.: 06151/98009-12 oder direkt im Hotel 06131/954-0

JournalLokal verlost unter seinen Lesern 2 Freikarten. E-Mail mit dem Stichwort „Dinnermusic“ bis zum 15. September an gewinnspiel@zeitungsverlag-schenk.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen