Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Kampagneauftakt beim BCV

Die Erfolgsstory geht weiter

Das "seetüchtige" Ensemble
Das "seetüchtige" Ensemble

BODENHEIM - Auch in diesem Jahr hat Beate Dietz ihren närrischen Kugelschreiber wieder in die Hand genommen und erneut eine flotte Mundartkomödie, gespickt mit vielen Überraschungen, geschrieben. Diese wird, wie beim Bodenheimer Carneval Verein seit 2003 üblich, an den beiden Wochenenden nach dem Kampagneauftakt (11.11.), am 12., 18. und 19.11. jeweils um 20.11 Uhr aufgeführt. „Schiff ahoi – die MS Narhalla auf großer Fahrt“. Turbulent zugehen wird es auf der Bühne, nicht nur wegen des knalligen Stücks aus der Feder der routinierten Autorin. Das Ensemble wurde nämlich auch auf 14 Personen aufgestockt. Da wird es sicherlich ganz schön rund gehen. Sogar Bodenheimer Promis konnten für die närrische Schifffahrt „angeheuert“ werden. Neben den sechs neuen Akteuren werden selbstverständlich auch die altbekannten Theaterhasen zum Team gehören.

Wieder wird das Auditorium von skurrilen, aufmüpfigen und sogar kriminellen Charakteren mit zum Teil abenteuerlichem Verhalten überrascht und ständig mit witzigen bis aberwitzigen Szenen zu Lachsalven animiert werden. Ein gravierendes nautisches Problem und die damit verbundene Verpflegungssituation hält die gesamte Schiffscrew auf Trab. Ein adliges Paar, ein schweres Verbrechen, unerfüllte Liebesträume zweier Single-Damen, eine sensationelle Animateurin, ein äußerst nerviger Mecker-Passagier, ein sextoller Oldie mit genervter Gattin, ein kecker Steward, ein überforderter Kapitän, eine Schiffsarzt-Koryphäe, ein extrem schöner Deckoffizier, eine devote Chef-Stewardess und ein unsympathischer „Prol“-Millionär machen die gesamte Szenerie zu einem atemberaubenden Stück.

Allen Schauspielern merkt man deutlich an, dass ihnen ihre Rollen von der erfahrenen Autorin Beate Dietz auch dieses Mal wieder auf den Leib geschrieben wurden. Deshalb ist auch deren Authentizität unverkennbar. Seit Mai proben das Team, die Regisseurin und der Souffleur nun bereits einmal wöchentlich. Ende September wurde nun noch ein zweiter Probentag eingeschoben. Anfang November geht es dann zur endgültigen Perfektionierung des Stückes in ein Probewochenende. Und am 12. November wird zum ersten Mal der Vorhang im Hermann-Weber-Saal gelüftet, wenn es heißt: “Schiff ahoi – die MS Narhalla auf großer Fahrt“. Spaßfaktor garantiert.

Kartenbestellungen unter www.bcv1935.de unter „Kartenbestellung“ oder bei Rainer Dietz (Tel. 06135 – 6666)