Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Grafitti-Ausstellung in Mainz-Laubenheim

Die Spray-Dose im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit

LAUBENHEIM - Das Problem ist altbekannt. Wann werden Grafittis als Kunst gewertet, wann als Schmiererei? Die Antwort ist fließend. Erst kürzlich wurde der Bahnhof in Laubenheim für 6 Millionen Euro komplett saniert und schon kurze Zeit später nutzen Sprayer die neuen Flächen, um sich mit Tags und Sprüchen zu verewigen. Überall in der Gemeinde finden sich Schriftzüge der Dosenfreunde, die jedoch mit dem echten "Style-Writing" wenig zu tun haben, berichten einige Laubenheimer. Mit der Ausstellung in der Ortsverwaltung in Laubenheim soll das Problem publik gemacht werden. Es bedarf der Aufklärung und der Vermittlung zwischen den Wünschen der Bürger, einen Ort zu haben, der tourismustauglich ist und dem Drang neuer Künstler, ihre Werke auf weiße Wände zu sprayen. Dass diese Art der Symbiose Zukunftscharakter hat, sieht man bereits in vielen anderen Städten und Gemeinden.

Ortsvorsteher Gerhard Strotkötter glaubt an die Möglichkeit, dass sich eine "StreetArt-Gemeinschaft" in Laubenheim entwickeln könnte. Ideen hierfür wurden bereits gesammelt. Es könnten eigens Wände für die Sprayer geschaffen werden oder ein Kunstwettbewerb ins Leben gerufen werden. Die Stadt könnte Stromkästen zum Bemalen freigeben und die Deutsche Telekom Verteilungskästen. Auch der Gedanke, einen „Art-Botschafter“ einzusetzen, der zwischen den unterschiedlichen Meinungen vermittelt, wäre ein Lösungsansatz. Mit gelernten Techniken, Tipps und Tricks sowie der Erfahrung eines professionellen Grafitti-Künstlers könnten die ersten Hürden genommen werden. Im Ausstellungsraum der Ortsverwaltung liegt ein Buch bereit, damit Besucher ihre eigenen Ideen niederschreiben können. Damit könnte versucht werden, die Kluft zwischen Kunst und Vandalismus (gemäß dem Motto: "Narrenhände beschmieren Tisch und Wände") zu schließen.

Thorsten Söchtig 

Fotos: Thorsten Söchtig

ANZEIGE
Anzeige: Zahnärzte am Volkspark