Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine wundervolle Wanderung auf dem Rheinsteig von Rüdesheim nach Lorch

Wir, elf Wanderfreunde vom TuS Nackenheim, waren überwältigt: Am 2. September wanderten wir die erste Etappe im Welterbetal! Traumhafte Blicke entlang der Strecke ab Rüdesheim bis Lorch. Nach jeder Kurve ein kurzer Halt - wieder ein schöner Blick auf die Burgen: Burg Klopp, den Mäuseturm, die Burg Rheinstein, die Burg Reichenstein, die Burg Sooneck, die Heimburg und in der Entfernung die Ruine Fürstenberg und die Jugendherberge Burg Stahleck.

Die ersten Höhenmeter zum Niederwalddenkmal sind wird mit der Seilbahn über die Weinberge geschwebt. Vorbei an der Germania, an der Zauberhöhle und dem Jagdschloss ging es entlang des Sesselliftes hinab zum Rotweinort Assmannshausen. Dann wieder bergauf, am berühmten Assmannshäuser Höllenberg, bis wir einen schönen Pavillon für eine erste Rast erreicht haben. Einige schwarze Wolken brachten einen kurzen Regenschauer, den wir entspannt unter dem Dach des Pavillons verfolgt haben. Natürlich durfte ein Rheingauer Riesling zu unserer Brotzeit nicht fehlen. Vorbei an dem „Freistaat Flaschenhals“ gingen wir in Richtung Lorch. Unterwegs gab es einige Hütten und vor allem immer wieder Gelegenheit, einen grandiosen Blick in das wundervolle Rheintal zu werfen. Der Weg war bis auf einige schwierige Passagen im Wald sehr gut zu wandern. Nach 20 km kamen wir in dem wunderschönen Lorch an und fuhren nach einer kurzen Einkehr nach Rüdesheim zurück.

Die nächste Wanderung findet am 5. November statt. Wir wandern auf dem Rheinterrassenweg von Nackenheim nach Guntersblum. Infos unter www.tus-nackenheim.de/wandern.

Foto: TuS Nackenheim