Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Ein Paradies für Fahrradfahrer

Abwechslungsreiche Touren direkt vor Ort

VG RHEIN-SELZ – Nicht erst seit dem Siegeszug der E-Bikes oder Pedelecs steht das Fahrradfahren in unserer Region hoch im Kurs. Und ob nun gemütliches Genussradeln oder sportlich-ambitioniertes Mountainbiking, die Region bietet für jeden Geschmack die richtige Tour. Zum Beispiel die ca. 30 Kilometer lange „Amiche-Tour“, eine einfache Rundtour auf den ehemaligen meist ebenen Bahntrassen vom Rhein bis an die ersten Ausläufer des rheinhessischen Hügellandes. Nicht nur herrliche Ausblicke, sondern auch zahlreiche Einkehrmöglichkeiten machen den Ausflug für die ganze Familie zu einem tollen Erlebnis. Start und Ziel ist zwar „offiziell“ in Bodenheim, doch mit Mommenheim, Hahnheim, Köngernheim, Dexheim oder Nierstein liegen die meisten Orte auf der Strecke auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde. Alternativ lässt es sich auch wunderbar von Oppenheim über Dienheim und Guntersblum bis zum Eicher See radeln – immer direkt am Rhein entlang. Gerade an den sommerlichen Wochenenden kann es auf dieser Strecke zwar ab und an etwas eng werden, das gemütliche Fahren und der ständige Blick auf den Fluss entschädigen allerdings für vieles. An einigen ausgewählten Tagen lässt sich mit dem Rad übrigens von Guntersblum aus auch per Fähre ein schöner Abstecher auf die hessische Seite, genauer gesagt auf das Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue, unternehmen – dann sollte man allerdings genügend Mückenschutzmittel in den Satteltaschen mitführen. Wer es etwas sportlicher mag, wendet sich vom Rhein ab und steuert Richtung Weinberge. Hier geht’s auf meist ordentlich asphaltierten Wirtschaftswegen ständig hoch und runter. So kommen schnell einige Höhenmeter zusammen, weshalb entweder die motorisierte Unterstützung oder eine gute Grundkondition von Nöten ist. Ambitionierte Sportradler gehen mit ihren Mountainbikes direkt ins Gelände – natürlich immer Rücksicht nehmend auf Spaziergänger und Natur. Für sie gehören die Zornheimer Windräder oder der Petersberg im benachbarten Landkreis Alzey-Worms mit ihren zwar relativ kurzen aber knackigen Anstiegen zu den Highlights der Region. Aber auch flowige Single-Trails und anspruchsvolle Downhill-Strecken finden sich in der Verbandsgemeinde. Da es für diese Touren (leider) keine offiziellen Strecken gibt, holt man sich am besten ein paar Tipps von anderen Mountainbikern oder fährt einfach mal drauf los, der nächste Auf- und Abstieg kommt garantiert.

Wer übrigens keine Lust hat, sich alleine auf eine Strecke zu begeben, kann auch die zahlreichen geführten Touren in der Region nutzen. Die Wein- und Kulturbotschafter/innen der Region bieten als qualifizierte Tour-Guides zwischen Mai und September interessante Ausflüge abseits der Autostraßen an – durch das Selztal bis Nierstein oder von Guntersblum zum Kühkopf sind nur einige Beispiele. Informationen dazu, wie auch viele Anregungen zu anderen Touren, lassen sich bequem im Internet finden.

Text: Michael Türk