Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Ein Konzept, das stimmt und die Besucher überzeugt

Rekord-Andrang bei der 7. Ausgabe der Frühjahrsschlemmerwanderung

Die Schlemmerwandergruppe auf dem Weg
Blick auf den Wanderweg und die Katharinenkirche
Fabelhaftes Wetter, durchweg ausgelassene Stimmung und tolle Standbetreiber. Fazit: Ein absoluter Knüller.

OPPENHEIM – „Unfassbar gut“, kommentiert Oppenheims Stadtbürgermeister Marcus Held restlos begeistert den Rekord-Andrang zur Frühjahrsschlemmerwanderung 2017. Mit dem erneut gestiegenen, massiven Zuspruch sehen die Verantwortlichen das bis weit über die Regionengrenze hinaus beliebte Familienevent in seiner mittlerweile 7. Ausgabe noch fester im Veranstaltungskalender der Region verankert. „Mit diesem Zuspruch und dem erneut reibungslosen Ablauf aus organisatorischer Sicht wurden unsere Erwartungen wirklich bei Weitem übertroffen. Es hat wirklich alles gestimmt: Das fabelhafte Wetter, die durchweg ausgelassene Stimmung und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, den Standbetreibern. Fazit: Absoluter Knüller“, sind sich Held und Organisator Markus Appelmann von der Agentur inMEDIA einig über den Verlauf der Familienveranstaltung, die seit Jahren sowohl im April als auch Anfang Oktober als „Federweißer-Schlemmerwanderung“ vor dem Tag der Deutschen Einheit zu begeistern weiß und Tausende in die Gemarkung lockt.

„Mittlerweile ist es ganz einfach die bestens funktionierende Mundpropaganda, die uns diesen tollen Erfolg beschert. Wir wollen kein Massen-Event sein und uns nicht von überbordender Werbung abhängig machen, sondern mit Qualität und Leistung überzeugen. Das Konzept stimmt und überzeugt die Besucher“, skizziert Appelmann die einfache Glücksformel des Events, bei dem auch in diesem Jahr an neun Stationen rund 20 Winzer, dazu Vereine, Institutionen und Gastronomie verführerisch Leckeres in fester und flüssiger Form anboten. „Wir leben, wie bei jeder Veranstaltung, vom Feedback der Besucher, um das Gesamtkonzept stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln. Das klappt prima“, so Appelmann abschließend.

Von Julia Hamm-Huyer
Foto: red