Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Ein Höhepunkt im alljährlichen Reigen rheinhessischer Weinfeste

Hechtsheim feiert sein Weinfest im Kirchenstück – 14 Winzerbetriebe vertreten

Kaum ein rheinhessisches Weinfest dürfte einen solchen Panoramablick vorweisen können
Kaum ein rheinhessisches Weinfest dürfte einen solchen Panoramablick vorweisen können Foto: red

HECHTSHEIM – (hb) Neben dem guten Hechtsheimer Wein ist es natürlich auch das immer wieder außergewöhnliche Panorama, das zum Weinfest im Kirchenstück lockt. Man kann den Blick über den Dom bis in den Rheingau und den Taunus schweifen lassen. Das Weinfest im Kirchenstück erstreckt sich über gut einen halben Kilometer hinweg entlang einer Feststrecke in bester Lage, von Reben umrandet. Seit gut 30 Jahren findet das Fest nun schon statt, 14 Weinbaubetriebe des Winzervereins Hechtsheim hatten von Freitag, den 30. Juni bis Montag, den 3. Juli, ihre Stände aufgebaut. Neben Wein, Sekt und Prosecco wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Winzerbetriebe boten Leckereien aus der Winzerküche an, also Mainzer Spundekäse, Quichesorten, Wraps, Handkäs‘, Tatar und Kartoffelwaffeln mit Lachs. Auf ein Rahmenprogramm wurde beim Kirchenstückfest in Hechtsheim verzichtet. Die Besucher waren dazu eingeladen, sich auf den Wein ihrer Wahl und die Mitmenschen einzulassen. Kirchenstück bezeichnet übrigens lediglich die Weinlage. „Alljährlich ist das Fest ein Höhepunkt im Weinfest-Kalender für Besucher und Winzer. Abhängig von der Witterung freuen wir uns jedes Jahr über eine große Zahl von Gästen“, informierte Marcus Clauß, vom Weingut Zehe-Clauß. „Teilweise war es etwas kühl und es hat genieselt, aber am Sonntag und am Montag war es warm und schön. Wir hatten durchweg eine entspannte Atmosphäre!“, fügte er hinzu.