Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Der „fröhliche Weinberg“ feiert

Vorfreude auf das Nackenheimer Weinfest vom 29. Juli bis 1. August 2016

Nackenheim feiert sein Weinfest: Willkommen im fröhlichen Weinberg
Nackenheim feiert sein Weinfest: Willkommen im fröhlichen Weinberg

NACKENHEIM – Am Freitag, den 29. Juli, ist es endlich wieder soweit: Dann öffnen die Weinstände und Kelterhäuser ihre Pforten zum Eintrinkabend des diesjährigen Nackenheimer Weinfests „im fröhlichen Weinberg.“ Zehn einheimische Winzer sowie zahlreiche Aussteller und diverse Nackenheimer Vereine – vom Carnevals-Verein Entenbrüder über die Ringer des SV Alemania, dem Männer-Gesangsverein, der CDU und der Kerbejugend bis zum 1. FC Nackenheim – präsentieren Weine und kleine kulinarische Köstlichkeiten auf der idyllischen Festmeile vom Carl-Zuckmayer-Platz vor dem Rathaus entlang der Weinbergstraße bis hinauf auf zum Forum Vinum. 

Landrat Claus Schick beim Schunkeln mit Bürgermeisterin Margit Grub und den Weinmajestäten Berrit I. und Veronika Wügner im vorigen Jahr
Landrat Claus Schick beim Schunkeln mit Bürgermeisterin Margit Grub und den Weinmajestäten Berrit I. und Veronika Wügner im vorigen Jahr

Auch dabei, und zwar bereits zum fünften Mal, die Jugend für Nackenheim mit ihrem Weintempel, wo insbesondere Jugendliche und Autofahrer unter anderem auch köstliche alkoholfreie Cocktails in entspannter Lounge-Atmosphäre genießen können. Auf die jüngeren Besucher wartet am Ende der Weinbergstraße auch dieses Jahr wieder ein Karussell, ein Autoscooter und ein kleiner Vergnügungspark.

Auf dem Rathausplatz versammeln sich immer wieder einige Hundert Menschen zur Eröffnung des Nackenheimer Weinfestes
Auf dem Rathausplatz versammeln sich immer wieder einige Hundert Menschen zur Eröffnung des Nackenheimer Weinfestes

Nach der Begrüßung der Gäste am Freitag durch Ortsbürgermeisterin Margit Grub um 19 Uhr vor ihrem Amtssitz, beginnt dann auch offiziell das fröhliche Treiben des weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Festes. An den drei musikalischen Hotspots, dem Carl-Zuckmayer-Platz, dem Alten Schulhof zwischen Weinbergstraße und Schulgase sowie an der Ecke Weinbergstraße/Adam-Winkler-Straße spielen an diesem Abend die Gruppen Vis a Vis sowie das Duo Balance, bevor das Höhenfeuerwerk um 22.45 Uhr den ersten Höhepunkt des Weinfestes einläutet. Auch Samstag und Montag öffnen die Weinstände um 18 Uhr, während das Fest am Sonntag bereits um 13 Uhr mit der Öffnung der Cafeteria im Pfarrhof in der Weinbergstraße beginnt. Für Tanz- und Unterhaltungsmusik sorgen am Wochenende die Gruppen Vis a Vis, Life Style, CoolAMix, Zwoa Spitzbuam, Pretty Lies Light und Little Broadway A, während am Montag die bekannten Candies das Fest auf dem Alten Schulhof ausklingen lassen. Jetzt muss an diesen Tagen eigentlich nur noch das Wetter mitspielen, dann steht einem gelungenen Fest nichts mehr im Weg.

Text: Michael Türk
Fotos: Michael Türk/ Archiv