Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Altweiberball im Hexenkessel begeistert Fastnachtsmeute

Albansbrüder Bodenheim sorgen für super Stimmung

Super-Programm plus Spitzen-Organisation ergibt ausgelassene Publikums-Stimmung. Alles keine "Hexerei" - oder doch...?
Super-Programm plus Spitzen-Organisation ergibt ausgelassene Publikums-Stimmung. Alles keine "Hexerei" - oder doch...?
Foto: E.Schenk

Von Alexandra Blüchel

BODENHEIM - Seit 1982 richten die Albansbrüder Bodenheim 1977 e.V. den traditionellen Altweiberball in der Sport-und Festhalle aus. Auch in diesem Jahr waren die Karten zur Veranstaltung wieder schnell ausverkauft. Das kalte Wetter vor der Tür konnte der guten Stimmung in der Halle nichts anhaben und das bunt kostümierte Publikum gab von Beginn an Gas, denn für die musikalische Gestaltung des Abends waren wieder die Isartaler-Hexen zuständig. Die acht Power-Frauen verwandelten die Halle in einen Hexenkessel und ließen es so richtig krachen. Schade nur, dass sie sich aktuell auf ihrer Abschluss-Tour befinden und aufhören wollen. Mit ihrer sympathischen Art und ihrem tollen Hexen-Programm konnten sie wieder die bunt kostümierte Fastnachtsmeute begeistern und die Tanzfläche füllen. Ausgelassen tanzten hier u.a. Indianer, Piraten, Flamingos, Igel, Matrosen und allerlei weitere toll maskierte Gäste und hatten einen grandiosen Abend. Für das leibliche Wohl der Besucher war bestens gesorgt und auch die Sektbar erfreute sich großer Beliebtheit. Ein Highlight des Abends war der Auftritt der Alten-Weiber-Bodenheim als Saloon-Girls. Gekonnt und mit viel Elan boten sie eine super Show und begeisterten das Publikum. Als Kontrastprogramm zum Damenballett der Alten-Weiber stürmte das Männerballett, die Horny Hornets des TV-Biebelnheim, das Parkett. Als deutsche Nationalmannschaft, im WM Jahr 2018 auf dem Weg zum 5. Stern, bot der Deutsche Meister im Männerballett der RKK 2014/2015 und Rheinland-Pfalz Meister eine ebenfalls super Darbietung und ließ die Halle erneut beben. Der Einzug der Bodenheimer Schoppengarde 1987 e.V. machte dann als dritter und letzter Programmpunkt den Abend komplett und auch deren musikalische Darbietung wurde vom begeisterten Publikum mit reichlich Applaus belohnt. Man darf jetzt schon gespannt sein, wen die Albansbrüder Bodenheim im nächsten Jahr zur musikalischen Gestaltung des Abends verpflichten. Eines ist aber jetzt schon klar: Auch in der nächsten Kampagne werden die Albansbrüder ein tolles Programm für ihren Weiberball zusammenstellen und den Besuchern wieder einen schönen und ausgelassenen Abend bieten. Dann gilt es wieder schnell zu sein bei der Kartenbestellung, denn der Weiberball gilt in der Region als Geheimtipp.