Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

Weihnachtsstimmung in idyllischem Ambiente

Adventsmarkt rund um das Nackenheimer Rathaus

NACKENHEIM – Er gehört nicht zu den größten Weihnachtsmärkten der Region, aber für die Nackenheimer ist er inzwischen zu einem festen Bestandteil des vorweihnachtlichen Kalenders geworden: Der zweitägige große Adventsmarkt im alten Ortskern – wie immer bestens organisiert vom CDU-Ortsverband. Bei mildem Wetter eröffneten die Kinder der katholischen KiTa und der KiTa Pommardstraße am Samstag den Markt mit einem kleinen Weihnachtsprogramm. Anschließend gab es dann für alle anwesenden Kinder die verdiente Belohnung durch den Nikolaus. Wer von den Kleinen jetzt immer noch nicht zufrieden war, konnte sich ab 16 Uhr im Zelt für Kinder vom dort residierenden Märchenerzähler in fremde Welten entführen lassen.

Doch auch die Großen kamen nicht zu kurz: Zu den besinnlichen Klängen des Rauenthaler und Nackenheimer Bläserensembles präsentierten über 30 Aussteller an ihren Straßenständen und den drei Künstlermärkten im Rathausobergeschoss, im Marktzelt und zum ersten Mal in der Geschichte des Markts auch im Ortmuseum, den Besuchern ihr Angebot. Babyartikel, Kinderbekleidung, Strickwaren, Filztaschen bis zu ausgefallenen Weihnachtsdekorationen, ausgesuchten Papierwaren inklusive Unicef-Weihnachtskarten oder handgefertigten Schmuckunikaten warteten auf kauffreudige Besucher. Auch der allseits beliebte Nackenheimer Honig fehlte nicht. Hungrige konnten sich an leckeren Flammkuchen, herrlich duftenden Schwenkbraten, schmackhaften Kartoffelpuffer, Crèpes, Waffeln oder der klassischen Bratwurst laben. Später, bei langsam sinkender Temperatur, kam dann auch der eigentliche Star eines jeden Weihnachtsmarktes zur vollen Entfaltung: Der leckere, nach einem Nackenheimer Rezept zubereitete Glühwein.

Am Sonntagb 14 Uhr begrüßte der Kirchenmusikverein Gau-Bischofsheim die Besucher mit weihnachtlicher Blasmusik, bevor dann wieder die Kinder ins Zentrum des Geschehens rückten. Die Kindertagesstätten „Die Maulwürfe“ und „Blumenwiese“ sangen festliche Adventslieder, der Schulchor der Carl-Zuckmayer-Grundschule gab seine musikalischen Darbietungen zum Besten, im Zelt für Kinder wurde gebastelt und Märchen wurden vorgelesen. Auch der Nikolaus schaute noch einmal vorbei. Als dann am Abend der letzte Glühwein über den Tresen ging, waren sich Alle einig: Schee wars.

Text und Fotos: Michael Türk

ANZEIGE
Kleefeld Schädlingsbekämpfung