Hausverwaltung Gottwald
Ihre Hausverwaltung für Mainz und Umgebung
persönlich | unmittelbar | direkt

Maria-Oberndorf-Straße 16
55294 Bodenheim

Tel.: 06135 - 71 69 856
Fax: 06135 - 71 69 857

web: www.hv-gottwald.de
Mail: info@hv-gottwald.de
ANZEIGE
ANZEIGE

20 Kanuten im dichten Schneetreiben

Nikolauspaddeln des Oppenheimer Kanuvereins

Das ist definitiv nicht der Yukon River in Alaska: mit großen Kanadiern paddeln die Kanuten bei Oppenheim den Rhein hoch
Das ist definitiv nicht der Yukon River in Alaska: mit großen Kanadiern paddeln die Kanuten bei Oppenheim den Rhein hoch
Foto: Verein

OPPENHEIM - Um den 6. Dezember steht das Nikolauspaddeln an, seit Anfang der 2000er Jahre ein fester Termin im Fahrtenprogramm des Kanuvereins. Der Winter ist noch lang und ein wenig Bewegung tut gut. Der Wanderwart Roland Grauer hat wieder einmal an alles gedacht. Er checkt Boote, Paddel und Ausrüstung, organisiert Verpflegung und führt ein gestrenges Regiment. Mit den Worten „Du hast dich gar nicht angemeldet ...“ wird ein Nachzügler auf mangelnde Disziplin hingewiesen und ein zügiges In-See-Stechen eingeleitet. Wer sich bei nasskaltem Wetter um den Gefrierpunkt nur ein paar wenige Unentwegte vorstellen konnte, wird eines Besseren belehrt. Er sieht eine bunte Mannschaft mit 20 Kanuten, vom Teenager bis über 70-Jährigen. Die Tour geht nur ein paar Kilometer den Rhein bei Oppenheim hinauf. Es wird auf die hessische Seite übergesetzt, um dort am Strand Weihnachtsgebäck und Thermoskannen mit Punsch auszupacken. Schneetreiben, Nässe und kalte Füße treiben die Sportler dann wieder zurück ins warme Vereinsheim. Hier geht es rasch ans Würstchen-Grillen und Pläne-Schmieden fürs Frühjahr, wenn es dann wieder richtig losgeht. Wer mehr über Kanusport im Warmen wie im Kalten erfahren möchte, schaut einfach am Oppenheimer Hafen vorbei. Dienstags ab 18:30 Uhr treffen sich die Kanuten zum Clubabend und freuen sich über Gäste. Informationen: www.kc-oppenheim.de.

Von Bruno Krüger